Steuerberatung

Steuerliches Kontrollsystem (TCMS)

Fehler im unternehmerischen Alltagsgeschäft lassen sich auch bei größter Sorgfalt nie vollständig vermeiden. Berichtigungen von Steueranmeldungen und -erklärungen sind daher oftmals der Regelfall. Doch bis zum Vorwurf einer Steuerhinterziehung ist es nur eine Gratwanderung. Sie wollen Haftungs- und Strafrisiken für Ihr Unternehmen und dessen Organe vermeiden? Zugleich möchten Sie auch nicht – über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus – zum Erfüllungsgehilfen der Finanzverwaltung werden? Mit Tax Compliance ist das möglich.

Ge­hen Sie ge­mein­sam mit uns den in Ih­rem Un­ter­neh­men ver­bor­ge­nen Steu­er­ri­si­ken auf den Grund. Mit einem Tax Com­pli­ance Ma­nage­ment Sys­tem schaf­fen Sie Struk­tu­ren, die dem straf­recht­li­chen Da­mo­kles­schwert vor­beu­gen. Ge­mein­sam mit den Steu­er­ex­per­ten von Eb­ner Stolz iden­ti­fi­zie­ren Sie die Stol­per­steine in der Steu­er­ab­tei­lung und ins­be­son­dere in den Schnitt­stel­len­be­rei­chen zu an­de­ren Zen­tral­funk­tio­nen Ih­res Un­ter­neh­mens. Ent­spre­chend bauen wir in­di­vi­du­ell für Sie ein Tax Com­pli­ance Ma­nage­ment Sys­tem auf. Sie er­hal­ten also ge­nau darüber den not­wen­di­gen Über­blick und schaf­fen dort Maßnah­men, wo Sie diese brau­chen.

Tax Com­pli­ance bie­tet aber noch viel mehr. Denn durch die Überprüfung der Abläufe in Ih­rer Steu­er­ab­tei­lung und den Fach­be­rei­chen, die (steu­er­li­che) Da­ten auf­be­rei­ten, las­sen sich Op­ti­mie­rungs­po­ten­tiale er­ken­nen und die Ef­fi­zi­enz ver­bes­sern. Nut­zen Sie mit uns diese Chance.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Funk­ti­ons­ana­lyse zur Er­mitt­lung des Sta­tus Quo der Steu­er­funk­tion
  • Un­terstützung bei der Er­stel­lung von Steu­er­richt­li­nien und Handbüchern ent­spre­chend des tone from the top
  • Ri­si­ko­ana­lyse zur Iden­ti­fi­ka­tion von Steu­er­ri­si­ken und ge­mein­same Er­ar­bei­tung von Ri­siko-Kon­troll-Ma­tri­zen
  • Un­terstützung bei der Im­ple­men­tie­rung von Ver­fah­rens-/Pro­zess­do­ku­men­ta­tio­nen aus dem er­mit­tel­ten Ri­si­ko­pro­fil nebst de­zi­dier­ter De­fi­ni­tion von Ver­ant­wort­lich­kei­ten
  • Eta­blie­rung ab­tei­lungsüberg­rei­fen­der Kon­trol­len zur vollständi­gen und rich­ti­gen Wei­ter­gabe steu­er­re­le­van­ter In­for­ma­tio­nen
  • Un­terstützung bei der Im­ple­men­tie­rung ei­ner Tax-Com­pli­ance-Soft­warelösung
  • Eta­blie­rung ei­nes mo­du­la­ren oder auch um­fas­sen­den (Tax) Com­pli­ance-Ma­nage­ment-Sys­tems (steu­er­li­chen in­ter­nen Kon­troll­sys­tems)
  • Durchführung von Um­satz­steuer Checks / Lohn­steuer Checks
  • Tax-Com­pli­ance-Schu­lun­gen
  • Prüfung der An­ge­mes­sen­heit und Wirk­sam­keit be­ste­hen­der Tax Com­pli­ance Ma­nage­ment Sys­teme
  • Über­nahme der Tax Com­pli­ance im Rah­men ei­nes Out­sour­cings

11/11

Handelsrechtliche Rechnungslegung von Personengesellschaften

Das IDW hat die Neufassung von IDW RS HFA 7 zur Rechnungslegung von Personengesellschaften veröffentlicht (IDW Life 2/2018). Alles was Sie hierzu  

07/11

Steuerliche Behandlung von Genussrechten

Seit dem Erlass der bundeseinheitlich abgestimmten Verfügung der OFD NRW vom 12.05.2016 (https://datenbank.nwb.de/Dokument/623508/)  vertritt